blog

Und schon wieder ungeschlagen SGE – Unentschieden gegen den BVB

Auch im fünften Spiel gegen den Doppelmeister und Doublesieger der vergangenen Saison bleibt die Eintracht in einem rassigen Spiel ungeschlagen und verdient sich nachhaltig den gewonnenen Punkt.

20120926-001502.jpg

Das Spiel ging mit einer geilen Choreo auf der Westtribüne los, auf welche auch der Sportsfreund Hummels beeindruckt blickte (siehe TV Bilder beim Einlaufen!). Danach beginnt die Eintracht recht flott und zeigt den Schwarz-Gelben, dass sie die drei Punkte nicht wie einen Mobilebet Gutschein geschenkt bekommen.. Die Euphorie der letzten Spiele wird mitgenommen.
Nach 15 Minuten ist aber die Luft irgendwie raus, beziehungsweise es schleicht sich der Schlendrian ein: Zu unpräzise, zu legere Spielweise (unnötige Außenrisspässe) bringen den BVB ins Rollen. Danach fällt ein unnötiges und blödes 0-1 und kurz darauf pennt die Doppel-Sechs beim Pass in den Rückraum und Ruckzuck steht es 0-2.
Bei mir griff der (aktuell veraltete) Reflex zu: “Oh je, jetzt bloß nicht 5 fangen…”. Zudem bauten einige Kollegen stark ab, besonders Inui und Oczipka hingen durch. Letzterer verlor erschreckend viele Bälle und brachte einfache Pässe nicht an den eigenen Mann.

Die zweite Hälfte ging dann aber fulminant und (anscheinend stellvertretend) für die “Neue Eintracht” los: Zack Zack fielen zwei Tore. Großartig! Der Spielzug (Konter) zum 1-2 ist der vielleicht beste Konter der letzten fünf Jahre gewesen. Endlich laufen alle im Sprint nach vorne, kennen ihre Laufwege und schließen innerhalb von unter 10sek mit einem Torschuß ab – SUPER.

Was dann passierte moniere ich in dieser Saison als einzigen Schwachpunkt:
Individuelle Fehler der Innenverteidigung machen es wieder kompliziert. Diesmal vergeigt Anderson eine einfache Situation und es fällt erneut ein Gegentreffer. Hier muss Veh zwingend ran. Denn ich bezweifel aufrichtig, dass wir gegen jede Mannschaft zwei bis drei Treffer erzielen können.

Doch die Jungs haben aktuell einfach “Eier”. Obwohl ich absolut kein Anhänger von kurzen Ecken bin, beweisst mit die Eintracht, wie man zum Erfolg kommt. Eine perfekte Flanke verwandelt Anderson zum erneuten Ausgleich.

Am Ende bleibt ein hochklassiges Match, welches zeigt, dass die Mannschaft anscheinend wirklich Substanz besitzt, denn der BVB ist schließlich keine Thekenmannschaft. Das ist sicherlich eine Partie für die Legendenbildung.

Jetzt muss sich nur noch die Innenverteidigung fangen und der Traum [hier steht Dein Wort] geht weiter.

Bild freundlicherweise bereitgestellt von @FrankfurtDude

2 comments on “Und schon wieder ungeschlagen SGE – Unentschieden gegen den BVB

Leave a Reply

Your email address will not be published.