EP#359 – Der VAR als Strategisches Element

EP#359 - Der VAR als Strategisches Element

Auch im 6. Pflichtspiel dieser Saison ist die Eintracht Erfolgreich. Aber jetzt kommen die harten Wochen. Strasbourg – Leipzig – Strasbourg. Das wird spannend. Vor allem, wie der VAR dort als strategisches Element genutzt wird und wie das mit den Flammkuchen ist.
Um etwas mehr über Strasbourg zu erfahren haben wir uns zeitweise David, unter anderem bekannt von drei90, dazu genommen.
Außerdem gibt es ein Gewinnspiel und wir sprechen wieder über vergangene Spieler und Zeiten.

Grüße!


Bislang finanziert sich dieser Podcast mehrheitlich durch eure Spenden und Unterstützungen. Dafür sind wir euch sehr sehr sehr Dankbar. Solltest auch du diesen Podcast Unterstützen wollen, dann findest du alle Informationen auf unserer Support Seite.


Shownotes

Danke und Gewinnspiel!
  • Wir möchten allen von euch Danken, die uns Monat für Monat unterstützen. Und deswegen möchten wir unseren Hörern ein klein wenig zurück geben. Wir haben 2x das 2 Eintracht Saisonbuch 2018/19 “Ein Jahr zum Verlieben” für euch. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr am Ende der Sendung.
  • Wenn auch ihr uns unterstützen möchtet, dann findet ihr alle Infos unter https://www.eintracht-podcast.de/support Wir haben keine Sponsoren sondern finanzieren und allein von dem, was ihr uns geben möchtet. Da helfen auch schon kleine und regelmäßige Beiträge. Ein Euro im Monat tut nicht weh.

a Rafflecopter giveaway

Transfers
  • Bas Dost incoming
Rückblick Heimspiel Vaduz
  • einiges an Rotation
  • ungefährdetes aber auch teilweise unspannendes Spiel
  • Schwere Verletzung von Russ (6 Monate Pause)
Ausblick Hinspiel Strasbourg (Do. 22.08., 20:30, Auswärts)
  • Einschätzung von David zum Gegner

Mister X/Paciencia
Kamada – Rebic
Kostic – Rode – Torro – Da Costa
Hinti – Hasebe – Abraham
Trapp

Tipps gegen Strasbourg
  • Marvin 1:3
  • David 1:2
  • Dennis 0:2
  • René 1:1
Rückblick 1. Liga Spiel gegen Hoffenheim
  • die SGE mit sehr viel Druck ab der ersten Sekunde
  • Hinteregger mit dem 1:0 in der ersten Minuten nach einer Ecke
  • die Eintracht mit viel Druck und Chancen in der ersten viertel Stunde, aber zu wenig aus den Chancen gemacht
  • danach Hoffenheim mit mehr Druck
  • zwei mal bekommt Hoffenheim das Tor nicht gegeben. Beides mal wegen Abseits, einmal mit VAR Einsatz
  • oftmals zu kleinlich, zu verspielt und zu eigensinnig im Angriff
Nächster Pokalgegner am Dienstag, 29. Oktober, oder Mittwoch, 30. Oktober, der FC St. Pauli am Millerntor.
Ausblick Bundesliga gegen Leipzig (Sonntag, 15:30, Auswärts)

Mister X/Paciencia
Kamada – Rebic
Kostic – Rode – Fernandes – Da Costa
Hinti – Hasebe – Abraham
Trapp

Tipps gegen Leipzig
  • Marvin 1:1
  • Dennis 2:2
  • René 2:2
Was macht eigentlich…?
Heute vor 20 Jahren
Die gute Tat der Woche
  • Das die Eintracht zum Jubeln in der Kurve ein Trikot von Marco Russ dabei haben
Diesmal dabei:
avatar
Marvin
avatar
Dennis
avatar
David
Datenschutz: Wenn Sie auf dieser Seite Kommentieren, werden Daten von Ihnen erfasst. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

0 comments on “EP#359 – Der VAR als Strategisches Element

Leave a Reply

Your email address will not be published.