blog

Eintracht Podcast Rückblick 2015

Der Eintracht Podcast Rückblick 2015

Hier ist mein Eintracht Podcast Rückblick 2015.

Da ist es fast vorbei unser Jahr 2015. Turbolent, chaotisch, toll und irgendwie auch etwas unzufrieden.

Das spielerische haben wir ja in unseren wöchentlichen Folgen bereits behandelt. Deswegen möchte ich ich mich an dieser Stelle mehr auf das konzentrieren, was sich im Podcast sonst so alles in diesem Jahr getan hat.

 

Die Technik

Etwas was uns schon lange gestört hat, war die teilweise schlechte Anbindung bei unserem Hoster.

Das ist absolut das wichtigste. Man will einfach keine 10 oder 15 Minuten auf den Download einer 60MB Podcast Folge warten. Deswegen bin ich sehr Dankbar, dass Alex sich die Zeit genommen hat und in Mühevoller Kleinarbeit eine neue Serverstruktur aufgebaut hat, mit der wir zum einen die Folgen jetzt schneller Ausliefern können und zum anderen auch die WordPress Installation jetzt auch auf dem aktuellen Stand und durch ein paar Kniffe hoffentlich auch sichrer ist.

Ich glaube so ganz zufrieden ist Alex da noch nicht, aber es muss ja auch noch was für 2016 geben.

 

Der Workflow

Gleichzeitig mit der neuen Technik haben wir auch unseren Workflow angepasst. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir die Veröffentlichung fast ausschließlich händisch vorgenommen. Das kostete pro Folge mindestens noch einmal eine Stunde extra.

Aber jetzt schaffen wir das in 30 Minuten!

Und ich rede hier nur vom reinen Veröffentlichen. Das schneiden bzw. noch mal anhören und versehen mit Kapitelmarken dauert mindestens so lange, wie die jeweilige Folge ist.

Aber zurück zum Veröffentlichen. Wir haben von Podpress auf den Podlove Publisher umgestellt. Zum einen haben wir damit mehr Kontrolle, was die angebotenen Formate angeht und zum anderen haben wir ein besseres Zusammenspiel mit Auphonic. So können wir von Dort direkt die Metadaten der jeweiligen Episode importieren. Was dann noch bleibt ist das einfügen und Formatieren der Shownotes. Da muss ich noch daran arbeiten.

 

Die Statistik

Mit dem Wechsel unseres Publishing Prozess mussten wir leider auch auf die Statistiken der letzten Jahre verzichten. Schon ein wenig Schade aber so richtig traurig bin ich da auch nicht. Zum einen war ich mir nich sicher, ob die so passen und zum anderen musste man auch hier viele Zahlen extra zusammen zählen. Was man ja eigentlich auch nicht will.

Durch den Umstieg haben wir aber auch neue Statistiken dazu bekommen. Somit kann ich euch jetzt sagen, dass die Anzahl der teilgenommenen Folgen seit Beginn dieses kleinen Projektes sich wie folgt Darstellt.

  1. René 204 Folgen
  2. Marvin 173 Folgen
  3. Alex 137 Folgen
  4. Dennis 34 Folgen
  5. Basti 20 Folgen

Das sagt aber nichts über die Redeanteile aus 😉

Außerdem wissen wir jetzt:

  • wenn ihr alles nachhören wollt, braucht ihr 10 Tage
  • im Schnitt haben wir 22% weibliche Teilnehmerinnen in unserem Podcast
Dashboard - Rückblick 2015
Dashboard – Rückblick 2015
Verteilung Mann und Frau - Rückblick 2015
Verteilung Mann und Frau – Rückblick 2015

Jetzt aber genug mit den Zahlen.

 

Der Support

Was in diesem, fast abgeschlossenen Jahr, ebenfalls super war, ist euer Support. Und damit meine ich jetzt nicht vorrangig den Finanziellen Support. Auch wenn alles das was wir per Flattr und Patreon bekommen super hilfreich und wichtig ist. Immerhin wollen teile der Produktion ja auch bezahlt werden.

Als viel herzlicher empfinde ich aber euren Support in Form von Empfehlunge, iTunes Bewertungen und Kommentaren. Auch die Fragen „wann kommt denn die neue Folge“ zeigen wie wichtig wir für euch sind, auch wenn es manchmal ein wenig nervt. Es passt leider nicht immer so wie gewollt.

Deswegen eine ganz ganz herzliches DANKE für eure Unterstützung. Egal in welcher Form.

Und wenn wir uns noch etwas wünschen dürfen, dann sind es noch mehr Bewertungen bei iTunes.

 

Die Gäste

Gerade in der zweiten Hälfte des Jahres haben wir verstärkt versucht Gäste in Form von Fans unseres Vereins oder anderer Vereine einzubauen. Dies ist etwas, was wir schon länger mehr verfolgen wollten und jetzt hat es endlich funktioniert.

Deswegen an dieser Stelle noch einmal DANKE an:

  •  Sven (SV Darmstadt 98)
  •  Max (Rasenfunk)
  •  Franziska (FSV Frankfurt)
  •  Axel (1.FC Köln)
  •  Ansgar (Hannover 96)
  • Stefan (Eintracht Frankfurt)

 

Ein kleiner Ausblick

Wir senden weiterhin wöchentlich und es werden weiterhin Gäste eingeladen. Basti wird weiterhin die besten Vergleiche ever bringen und sich mit Marvin um den maximalen Redeanteil streiten. Somit bleibt erst einmal alles beim alten.

Was ich versuchen möchte in der Winterpause noch unter zu bringen ist eine kurze Umfrage. Der Besuch auf einem Podcaster Workshop in Berlin hat mir gezeigt, dass wir über euch liebe Hörer, doch recht wenig wissen. Das würde ich gerne ändern. Den Link verteilen wir dann per Twitter, Facebook und unserem ungeliebten Stiefkind Google+.

Keine Ahnung ob ich jetzt noch irgendwas vergessen habe, aber aktuell fällt mir nichts mehr ein. Wir wünschen euch einen tollen Jahreswechsel und uns allen noch mindestens 2 neue Spieler und ein Konzept aus der Winterpause.

Um die Zeit bis zum nächsten Eintracht Podcast empfehlen wir den 3 teiligen Hinrunden-Rückblick des Rasenfunk ( Teil 1,  Teil 2,  Teil 3)

 

Wie bekomme ich Medikamente online zu günstigsten Preisen? US-Bürger bestellen Hunderttausende Varianten Medikamente online. Eines der beliebtesten Drogen ist Kamagra. Wenn Sie über sexuelle Dysfunktion besorgt sind, schulden Sie über was passiert wenn frauen cialis nehmen und cialis für die frau online wissen. Wenn du Heilmittel wie Kamagra kaufst, musst du wissen . Wenn Sie irgendwelche neuigkeiten Fragen über haben, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie das Medikament nehmen. Auch bekannt als erektile Dysfunktion ist definiert als die Unfähigkeit, eine Erektion für den Geschlechtsverkehr zu tragen. Mehrere Medikamente dürfen Sexualität hinzufügen, so dass es wichtig ist, mit Ihrem Sex-Therapeuten zusammenzuarbeiten, damit das Rezept auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Wenn Sie einen Arzt über erektile Dysfunktion besuchen, sollte er oder sie gewöhnlich eine detaillierte Anamnese machen, geben Sie eine vollständige körperliche Untersuchung, um Blutzucker zu bestimmen, und insinuieren Sie ein EKG, wenn Sie über 50 sind. Die sehr wichtige Angelegenheit stellen Sie sicher, dass wann Sie kaufen Medikamente wie Kamagra online, erhalten Sie echte Droge. Viele der Online-Drogerien veräußern online wirklich riskante Fälschungen.

1 comment on “Eintracht Podcast Rückblick 2015

  1. Danke für das Jahr Arbeit, die vielen Sendungen, die Einladungen mitzureden und die Erwähnung des Rasenfunk ganz am Ende!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?