EP#378 – Topflappen

EP#378 - Topflappen

Wir sind ebenfalls zurück aus der Winterpause und müssen über das Trainingslager der Eintracht und die Kommunikation reden. Zentral ist dabei die Frage, ob wir beruhigt sind oder nicht.

Zu Beginn reden wir aber erst einmal über die U23 und den FSV zusammen mit Franzi, die auch was zu ihrem FSV Buch erzählt.

Spätestens bei der Aufstellung gegen Hoffenheim stellen wir fest, dass wir dringend 2 Topflappen brauchen.

Grüße!

Großen Dank an alle Supporterinnen und Supporter.
Wenn ihr noch kein Unterstützer seid und mehr darüber wissen möchtet, dann schaut doch mal auf unserer Support Seite vorbei.

Shownotes

Eintracht U23
Aktuelles aus der Winterpause
Ausblick auf Hoffenheim (Samstag, 15:30, A)
  • Hoffenheimer Transfers in der Winterpause: Dabbur von Sevilla geholt, Rupp zu Norwich abgegeben und Vogt an Bremen abgegeben
  • Baumann fehlt mit Meniskus Problemen mehrere Wochen -> Hoffenheim holt Esser ablösefrei als Ersatz
  • Hinspiel: 1:0 für die SGE mit Tonnenweisen Torchancen aber ohne Erfolg. Randnotiz: Da haben wir noch intensives und hohes Pressing gespielt.
Aufstellung gegen Hoffenheim

Dost – Joveljic
Kostic – Rode – Sow – Gacinovic
N’Dicka – Hinteregger – Abraham – Touré
Trapp

Tipps gegen Hoffenheim
  • Marvin: 1:2
  • Basti: 0:3
  • Alex: 0:0
  • René: 1:1
Löw und sein Eintracht Trauma
Was macht eigentlich…?

Gute Tat der Woche

Empfehlungen

Diesmal dabei:
Team
avatar René Amazon Wunschliste Icon
avatar Marvin
avatar Alex
avatar Basti
Gäste
avatar Franziska Flattr Icon
Datenschutz: Wenn Sie auf dieser Seite Kommentieren, werden Daten von Ihnen erfasst. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

7 comments on “EP#378 – Topflappen

  1. Hi Jungs,
    erstmal vielen Dank für den tollen Podcast. Meine Frage ist, was mit dem alten Player (Podlove) passiert ist? Der neue ist von der Funktionalität nicht so cool. Wäre schön, wenn ihr das wieder ändert könnt.

    VG
    Michi

  2. Irritierend: Woher kommt eigentlich dieser plötzliche Niveauabfall. Es ist schon schwer zu ertragen, dass seit einigen Folgen gefühlt nur noch Sätze fallen, die mit “Ich erwarte jetzt von….” beginnen.. War bei einer der letzten Folgen noch das Zitat “da lasse ich mit mir auch nicht reden” das negative Highlight (Ihr seid ein Podcast, Leute!!!), klingen so viele Aussagen mittlerweile nur noch danach, dass die Leitung und die Spieler Euch Rechenschaft ablegen müssten. Und aus welcher Anspruchshaltung kommt eigentlich Anjas despektierlicher Umgang mit Spielern wie Mijat??? Mag sein, dass seine Fehlerquote zu kritisieren ist – aber Leute, diese herabwürdigende Art ist echt nicht ok.

    Ohne Bastis Analysefähigkeit, wäre das pures Stammtischniveau…. bitte wieder zur alten Form zurückkommen….

    PS: Waschmaschinen-Berichterstattung war nur halb so witzig wir denkt.

  3. Vielleicht tue ich euch unrecht, aber habt ihr echt meinen kritischen Kommentar gelöscht???? Wenn dem so ist- das geht echt gar nicht sowas….

    • Wir haben deinen Kommentar nicht gelöscht. Kommentare müssen nur erst freigegeben werden (zumindest beim ersten mal) und ich war noch nicht dazu gekommen.

      Jetzt aber zu deinem Kommentar:
      Erst einmal danke für dein Feedback. Was genau empfandest du denn als herabwürdigend? Es ist manchmal schwer frei von Emotionen zu bleiben und das spiegelt sich dann in der Aufnahmen. Ich denke, dass ist auch ein Teil dessen, was uns aus macht.
      Auch wenn wir nur “ein Podcast sind” können wir doch Erwartungen formulieren und ebenfalls klar machen, wo Spielraum in der Festigkeit dieser Meinung besteht und wo nicht?

      • Zum Beispiel beim Thema Wintertransfers fallen Sätze wie: „Ich erwarte, dass mir (von der Vereinsführung erklärt wird…“, „Ich will emotional abgeholt werden“, „Uns muss klar gesagt werden, ob…“ etc.
        Ganz ehrlich – Euch muss die Vereinsführung überhaupt nichts erklären– und das ganz im Sinne des Vereins. Jeder, der mit Verhandlungsführungen vertraut ist, wird eben nicht in der Öffentlichkeit seine Notwendigkeiten herausplaudern, damit die Marvins dieser Welt 14 Tage ruhiger schlafen.
        Dass wir mit den letzten Spielen alle nicht zufrieden sein können – geschenkt, aber macht Euch mal die Mühe und sucht Euch in „Topflappen“ heraus, in denen eine Anja Sachen ablässt, wie: „Hasebe auf der 6, dass macht mir keine Hoffnung, da bekomme ich Angst“. Ernsthaft? Anja (WER???) spricht dem Fußballer Asiens des letzten Jahres und DEM überragenden Abwehrlenker der letzten Saison die Kompetenz und Fähigkeit ab, die 6 zu meistern? Anja wernochmal? Das ist herabwürdigend. Das Thema Mijat und seine Ballsicherheit? Bei allem Respekt, wie oft erwähnt man das denn sowas pro Sendung? Jo, das mag nicht seine Stärke sein, aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit immer wieder darauf rumzureiten und so zu tun, als würde Mijat eigentlich Kreisliga-Niveau spielen… das nervt… und ist repektlos, dem Menschen gegenüber, der extrem viel für die Mannschaft kämpft. Mijat ist im übrigen genau der Typ Spieler, den ihr so verzweifelt fordert, der sich die Lunge aus dem Leib rennt und alles für die Mannschaft gibt. Das ist die Qualität, die ihn definiert.
        Oder wie wäre es mit der Passage zu Ante Rebic. Haha, soooo lustig, dass der auf der Bank schmort, 6 Minuten hat der gespielt, der Depp, immerhin mal bis zum Ende und noch mal Haha. Geschieht dem auch Recht, was geht der auch weg.
        Dem Menschen Rebic, (also, der, dem ihr in Berlin noch zu Füßen lagt), dem geht es gerade bestimmt richtig gut in seiner Situation.

        Well done.

  4. ich meinte natürlich “Alex”. Keine Ahnung, warum ich die ganze Zeit von “Anja” geschrieben habe…. 😂

Leave a Reply

Your email address will not be published.