Eintracht Frankfurt Podcast #065 – Die Eintracht Viertelstunde

Im vorletzten Podcast im Jahr 2011 haben wir uns in einer netten dreier Runde über das glück- oder pechvolle Spiel gegen Fürth, die Leistung von Oka und der Abwehr, die kleinliche Leistung des Schiri, die anstehende Winterpause, die Banner Aktion nach dem letzten Heimspiel und die kommende Partie gegen St. Pauli unterhalten.

Themen:
– Intro
– Verwunderliche Aufstellung gegen Fürth
– Guter oder Schlechter Tag für Oka?
– klare Probleme in der Abwehr
– Glück bei den Gelben Karten
– Die Tagesform
– Was war denn das mit dem Korkmaz Wechsel?
– Chancen waren da
– Hatten wir nun Glück oder war es Pech?
– Kraft tanken in der Winterpause
– “Eure Treue ist Unser Antrieb”
– Aufstellung und Einsatz gegen St. Pauli
– Tipps St. Pauli gg. Eintracht Frankfurt
– Outro

Diesmal dabei:
Team
avatar René Amazon Wunschliste Icon
avatar Marvin
Gäste
avatar Christian
Datenschutz: Wenn Sie auf dieser Seite Kommentieren, werden Daten von Ihnen erfasst. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

4 comments on “Eintracht Frankfurt Podcast #065 – Die Eintracht Viertelstunde

  1. Kleine Korrektur: Auf dem Banner stand “Eure Treue ist Unser Antrieb”. Was es noch schlimmer macht, und die Mühe zeigt, die man da reingesteckt hat.

    • Anonymous

      Danke. Ich glaube wir sind uns alle einig, dass wenn sie nichts gemacht hätten und einfach in die Kabine gegangen wäre, es nicht mal halb so negativ angekommen wäre. Ich hoffe nur, dass das Feedback zu der Aktion bei Mannschaft, Fanbetreuung und Vorstand ankommt.

  2. Kleine Korrektur: Auf dem Banner stand “Eure Treue ist Unser Antrieb”. Was es noch schlimmer macht, und die Mühe zeigt, die man da reingesteckt hat.

    • Ruesseltier

      Danke. Ich glaube wir sind uns alle einig, dass wenn sie nichts gemacht hätten und einfach in die Kabine gegangen wäre, es nicht mal halb so negativ angekommen wäre. Ich hoffe nur, dass das Feedback zu der Aktion bei Mannschaft, Fanbetreuung und Vorstand ankommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.