Patreon – Ergebnis 2014

Warum Patreon?

Warum genau wir uns für Patreon entschieden haben, habe ich versucht in diesem einen Video kurz zusammen zu fassen. Kurz gesagt, wollen wir das Projekt Eintracht Podcast weiter ausbauen. Allerdings benötigt es dafür weitere Möglichkeiten und die Aufwände für den normalen Betrieb sind in den letzten Monaten auch gestiegen.

Wir haben lange überlegt, ob wir über einen Sponsor oder dergleichen gehen wollen. Da wir unser aber nicht das Konzept, wie wir den Podcast aufziehen, vorbestimmen lassen wollen, kommt uns eine Crowd finanzierte Möglichkeit genau recht.

 

Was ist 2014 rein gekommen und was haben wir damit gemacht?

Um das ganze etwas transparenter zu machen, möchte ich nun mal aufschlüsseln, was wir von euch bekommen haben und wofür wir es ausgegeben haben.

In Summe haben wir 2014 von euch 109,25$ erhalten. Das sind umgerechnet, nach dem heutigen Kurs, 89,96€.

Damit haben wir eine neue Aufnahme Software gekauft, die uns den Workflow für die Produktion um einiges einfacher gestaltet und bei der es eine wesentlich breitere Community dahinter gibt. Gerade der letzte Punkt ist wichtig für die Weiterentwicklung der Möglichkeiten.
Dafür haben wir 60$ ausgegeben, was nach heutigen Kurs 49,41€ sind.

Des Weiteren kostet seit Mitte des Jahres unser Lieblingsdienst Auphonic einen kleinen Betrag pro Monat. Das ist vollkommen gerecht, denn die Menschen dahinter haben damit etwas grandioses auf die Beine gestellt. Für unsere Menge an Audiozeit benötigen wir das kleine Paket, was aber auch mit 10,71€ pro Monat zu buche schlägt. In Summe waren das bislang Kosten in Höhe von 42,84€ für uns.

Demnach haben wir 89,96€ die wir erhalten haben bereits voll in das Projekt gesteckt.

 

Was kommt 2015?

Nun, die laufenden Kosten für Auphonic werden so bleiben und im Zweifel eher steigen, wenn wir weitere Formate mit aufnehmen.

Die Kosten für unseren Webspace habe ich oben noch nicht mit aufgeführt, da dies nach wie vor mit auf anderen Projekten läuft. Aber auch hier wollen wir das anders aufbauen und die liebe Alex ist da auch schon fleißig dran.
Außerdem wollen wir der Seite im kommenden Jahr einen neuen Anstrich verpassen und auch an der App weiter arbeiten. Da wir alle voll Berufstätig sind, werden wir uns da etwas Unterstützung holen müssen.

Genauer kann ich das heute alles noch nicht sagen, aber wer mindestens 1$ bei Patreon einwirft, der bekommt die Infos definitiv früher als alle anderen und es gibt auch noch zwei weitere Pakete, bei denen wir euch früher an neue Inhalte heran lassen und uns auch noch ein paar Goodies ausdenken.

Wer uns nicht via Patreon unterstützen möchte, der kann das nach wie vor über die flattr Buttons tun oder direkt via PayPal.

Vielen Dank für die Unterstützung in 2014 und kommt gut nach 2015.

EP#168 – J.Lo Chandler

Wir versuchen uns an einer Kombination aus Rückblick auf das letzte Spiel und einem Jahresrückblick auf 2014. Natürlich nicht ohne viel Spaß und kleinen Seitenhieben.

Neben unseren Gewinnern und Verlierern 2014 sprechen wir über Highlights und schauen auch, welche Positionen für uns in der Winterpause einer möglichen Verstärkung bedürfen.

Und wir wollen die Gelegenheit nutzen, um euch Danke zu sagen für die viele Unterstützung die ihr uns in diesem Jahr wieder entgegen gebracht habt. 2015 wollen wir versuchen noch eine Schippe drauf zu legen.

In diesem Sinne, kommt gut rüber!

Wenn euch der Podcast gefällt und jede Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird der Eintracht Podcast dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Die Themen:
00:00:00 Intro
00:00:44 Rückblick Leverkusen
00:12:34 23 Punkte sind eine gute Ausgangsposition
00:18:41 Asia Cup
00:22:34 Verlierer 2014
00:22:49 Piazon
00:26:55 Medojevic
00:28:29 Kadlec
00:34:14 Rosenthal & Flum
00:37:58 Gewinner 2014
00:38:14 Seferovic
00:39:28 Stendera
00:40:09 Kittel
00:41:00 Wiedwald
00:42:18 Alex Top-Liste
00:43:36 #bundesligaWinterpausenTorschützenKönig
00:44:15 Oczipka
00:46:21 Klarstellung
00:48:22 Highlights 2014
00:48:45 Porto
00:53:42 Vom Feeling her hab ich ein schlechtes Gefühl
00:54:22 Dortmund und Köln
00:57:39 Wir auf der Waldtribüne
01:00:24 So geil war das Jahr jetzt auch nicht
01:01:15 Was müssen wir auf dem Transfermarkt machen?
01:11:18 Marko Marin
01:15:45 Theoretische Abgänge
01:19:27 Noch 7%
01:20:22 J.Lo Chandler
01:21:38 Hallenturnier
01:23:09 Danke für die Unterstützung!
01:23:42 Mitgliederversammlung 25.01.2015
01:24:35 Danke an das Podcast Team
01:26:18 Outro

Frohe Weihnachten

Wir wünschen euch ein ruhiges und geruhsames Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben.

Frohe Weihnachten - dieses Bild gibt es in verschiedenen Auflösungen für alle Pateon Spender zum Download

Es wird noch eine kleine Folge in diesem Jahr geben. Der aktuelle Plan sieht dafür den 28.12. vor. Wie immer mit Live Stream ab 20:30 Uhr.

Jahresrückblick – Macht man ja so…

In allen Kanälen sind zur Zeit Jahresrückblicke zu finden und da möchte ich es mir nicht nehmen lassen, Euch hier an meinen ganz persönlichen Eindrücken teilhaben zu lassen. Eindrücke von einem Jahr, dem es nicht leicht viel mit dem fantastischen 2013 mitzuhalten. Ein Highlight war mit Sicherheit sowohl das 2:2 Hinspiel, aber noch viel mehr das 3:3 Rückspiel gegen den FC Porto. Ein bitteres Ausscheiden in den letzten Minuten nach 2 Unentschieden, aber trotzdem ein Fussballabend, der zumindest für mich in die Geschichte einziehen wird.  Europacup – I’m missing you

In der Bundesliga war es … ach reden wir an dieser Stelle nicht drüber. Platz 13! Immerhin noch 3 Plätze vor der kritischen Zone. Mit 40 geschossenen Toren und damit nur 6 mehr als wir jetzt schon in der Hinrunde von unserer Mannschaft gesehen haben. Dafür habe wir aber auch 57 kassiert und wir sind auf einem guten Weg auch diese Zahl zu toppen, aber da wollte ich ja gar nicht drüber reden.

In der Pause haben dann ein paar Leute das Weite gesucht, von denen ich aus heutiger Sicht nur wenige Vermisse. Der Kapitän hat einen Abgang hingelegt, der seiner nicht würdig war. Der Trainer wolte weniger verlieren und hat sich auf den Weg nach Stuttgart gemacht (ich muss leider schmunzeln, auch wenn er der Abgang ist den ich noch immer am meisten vermisse!) Stürmer folgten dem Lockruf des Geldes und warten seither auf den grossen Durchbruch und auch ein Transfer nach Wolfsburg ist mal wieder über die Bühne gegangen der nicht viel anders lief als die zuvor. Allerdings muss ich sagen, dass der Transfer, den ich am kritischsten betrachtet habe, heute meine Beweunderung erntet. Wer nicht weiss von wem ich rede, möge sich dieses Video anschauen: Wer ist Dein Lieblingsspieler

Zugänge gab’s natürlich auch, von denen mein absolutes Highlight Haris Seferovic ist! Kommt nach Frankfurt und zeigt vom ersten Tag an eine hohe Identifikation auch abseits des Platzes. Auf dem Platz rennt und kämpft er bis zum (leider oft noch bitteren) Ende. Tore und Vorlagen bekommt er dabei auch noch zustande. Fanherz, was willst Du mehr <3

Da es dem neuen Trainer über viele Spieltage nicht gelungen ist Augenblicke zu generieren, die es würdig waren hier erwähnt zu werden, bleiben mir noch die vielen Momente die Fans geschaffen haben. Erinnert Ihr Euch an den Flieger über dem Mainzer Stadion der das Banner “In Europa kennt Euch keine Sau” zog?in europa kennt euch keine sau Oder den Banner am fünften Spieltag in der Nordwestkurve “Europacup ist nicht so ganz Mainz”?europacup ist nicht ganz so mainz Die Choreo gegen Köln darf natürlich in der Aufzählung nicht fehlen. Mit diesem Werk haben sich die Ultra’s mal wieder selbst übertroffen. Die “15 Jahre Droogs” Choreo am 14ten Spieltag gegen Bremen hat dann auch einen perfekten Rahmen geschaffen, für das was danach auf dem Platz folgte. Lagsam kam die Mannschft in Schwung und hat mit dem 5:2 gegen Werder auch endlich mal wieder auf dem Platz gezeigt wer in Frankfurt regiert!

Mit dem gestrigen 1:1 gegen Leverkusen verabschiedet sich die Mannschaft (aber natürlich noch nicht das Podcast Team) in die Winterpasue nach einer ordentlichen Hinrunde. Das neue Jahr kann kommen und wird für mich mit einem persönlichen Highlight starten: Caio zurück in Frankfurt! Das ich das nochmal sagen darf verdanke ich dem Frankfurt Cup 2015 (wie oft will diese Veranstalltung den Namen denn noch wechseln?) zu dem die Grasshoppers Zürich antreten werden. Für den Fall, dass sich nun hier jemand fragt, wer ist denn dieser Caio, dem sei dieses Video ans Herz gelegt: https://www.youtube.com/watch?v=imPSpcAzxI4

 

EP#167 – Erdmännchen auf Wachposten

Diesmal in einer Vorweihnachtlichen kleinen Runde sprechen wir über das Theater gegen die Hertha inkl. einer Fernmündlichen Meinung von Marvin und zerbrechen uns danach über den Leverkusen, mögliche Wechsel und einen Einsatz von Trapp den Kopf.

Die Tipps:
Alex 3:4
René 3:3

Attacke!!!

00:00:00 Intro
00:00:40 Drehste durch gegen Berlin
00:13:44 Standards. Mal wieder.
00:17:05 Schiedsrichterleistung
00:18:42 Die Eintracht macht uns fertig
00:22:31 Marvin auf Valium aus der Konserve
00:29:23 Wir sind nicht ganz Marvins Meinung
00:34:30 Die Torwartthematik
00:37:35 Chancen gegen Leverkusen eher wenig
00:43:55 Öffnungszeiten im Frankfurter Nachtleben
00:44:31 Trapp noch vor der Winterpause?
00:48:25 Tipps gegen Leverkusen
00:49:47 Wechsel
00:51:13 Meier im Interview
00:53:31 Unterstützung per Patreon
00:54:12 Outro

EP#166 – Mit Schweigen und Einlaufmusik

Die neue Folge ist mit viel Inhalt, weniger Redeanteil von Marvin und keinen Kapitelmarken.

Nach dem Torfest gegen Bremen und unserem Auftritt auf der Waldtribüne gibt es einiges zu besprechen. Natürlich ist auch die Erkrankung von Wiedwald und der recht wahrscheinliche Abgang von Hildebrand ein Thema.
Für das Spiel gegen Hoffenheim tippen dann auch alle außer Dennis ein erneutes Torfest.

Bilder von unserem Auftritt auf der Waldtribüne gibt es auf Facebook und Unterstützen könnt ihr uns weiterhin über Patreon.

In diesem Sinne, Attacke!!!

Die Tipps:
Alex 3:4
Dennis 0:1
Marvin 2:2
René 1:4

Vorankündigung Waldtribüne

Falls ihr es noch nicht mitbekommen haben solltet, was aber quasi unmöglich ist, wir sind morgen vor dem Spiel gegen Bremen auf der Waldtribüne.

Der Zeitplan sieht ungefähr so aus:

16.15 Infos
16.20 Doc
16.25 Ein japanischer Fanclub zu Gast bei der Eintracht
16.30 Eintracht Podcast
16.40 Öri berichtet über HoGeSa
16.45 Willi Neuberger
16.55 Mannschaftsaufstellung

Wir freuen uns, wenn viele von euch auch da sind. Falls ihr Fotos macht, während wir uns da zum Adler machen, dann lasst uns doch einen Link zukommen oder ladet Sie auf unsere Facebook Seite.

Attacke!!!

EP#165 – Dortmund abgefertigt

Wir hatten mal wieder recht. Schickt uns mehr Borussia und die Punkte sind uns :-)

In der dieswöchigen Männerrunde reden wir über Dortmund, Bremen, Veh, Bruchhagen und die Anstehenden Wahlen bei der Eintracht. Natürlich darf der Hinweis auf unseren Auftritt auf der Waldtribühne am Wochenende nicht fehlen.

Attacke!!!

Die Tipps:
Marvin 1:0
Dennis 1:0
René 3:1

Wenn euch der Podcast gefällt und jede Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird der Eintracht Podcast dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Die Themen:
00:00:00 intro
00:00:52 Dortmund abgefertigt
00:01:32 Vielen Dank Wiedwald
00:06:05 Solide Offensive gegen den BVB
00:10:06 Schwieriger Start in die 2. Halbzeit
00:19:06 Fehlpassquote
00:21:40 Oczipka erneut mit guter Leistung
00:23:52 Wechsel Stendera gegen Lanig
00:27:32 Überhebliche Einstellung
00:33:45 Ausblick auf Bremen
00:46:51 Tolle Geste von Seferovic
00:52:50 Anstehende Wahlen bei der Eintracht
01:09:00 Tipps gegen Bremen
01:09:42 Waldtribühne Versuch 1
01:11:04 Interaktion zwischen Veh und Bruchhagen auf Sky
01:12:32 Waldtribühne Versuch 2
01:14:06 Danke für die Unterstützung über Patreon
01:15:18 Outro

EP#164 – Schickt uns mehr Borussia

Diesmal mit viel mobiler Atmo und leider ein paar Mikro ruschlern. Leider ging das nicht anders, aber dafür haben wir eine Folge in der wir uns über die Eintracht gegen Gladbach, die U19, den kommenden Sommer und den kommenden Gegner unterhalten.

Attacke!!!

Die Tipps:
Alex 3:3
Dennis 2:1
Marvin 1:1
René 2:2

Wenn euch der Podcast gefällt und jede Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird der Eintracht Podcast dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Die Themen:
00:00:00 intro
00:00:41 3 Punkte in Gladbach
00:10:22 Wiedwald eine dauerhafte Nr. 1?
00:20:23 Ultimatum für Trapp und Zambrano?
00:26:42 Im Sommer wird es interessant
00:27:19 Neues System durch die Mannschaft
00:31:11 Punkte gegen Dortmund?
00:37:54 Testspiel gegen RW Frankfurt
00:39:03 U19
00:41:37 Tipps gegen Dortmund
00:43:44 Ade Veh
00:51:27 Outro mit Waldtribühne

EP#163 – Ein schöner Arsch bringt noch keine Punkte

Wir sind sauer. Nicht nur weil wir gegen die Bayern verloren haben, sondern vor allem wie wir es getan haben. Und wie man sich danach viele einfach schön redet.
Wir schauen aber auch nach vorne. Vor allem schauen wir auf das Spiel gegen Bremen. Zum einen, weil es das erste sein sollte in dem wieder 3 Punkte drin sind. Aber auch, weil wir als Eintracht Podcast vor dem Spiel auf der Waldtribüne sein werden! Wir hoffen ihr kommt alle vorbei.

Attack!!!

Wenn euch der Podcast gefällt und jede Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird der Eintracht Podcast dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Die Themen:
00:00:00 intro
00:00:32 Beigeisterung über das Spiel gegen die Bayern
00:14:49 Was machen wir jetzt aus dem Bayern Spiel?
00:20:42 Am Ende des Tages auch keine Punkte
00:21:59 Was kommt noch an Punkten
00:30:50 Ausreden, Ausreden, Ausreden
00:45:35 Gladbach
00:52:59 Die Mannschaft für den Rest der Hinrunde finden
00:55:18 Wir. Auf der Waldtribüne. Vor Bremen.
00:58:47 Fischer bekommt Konkurrenz
01:04:21 Haben wir schon gesagt, dass wir demnächst auf der Waldtribüne sind
01:05:21 Hübner Kontrovers
01:10:29 Waldtribüne kennt ihr oder?
01:10:57 Outro