Eintracht Podcast #112 – Notversion

Die dieswöchige Folge mal ganz holprig und unkonventionell, aber deswegen nicht mit weniger persönlicher Meinung.

Wir haben mal kurz unsere Statements zum Spiel gegen Düsseldorf und dem Weg nach Europa per Audiokommentar zusammen getragen, damit ihr wenigstens etwas zu hören habt.

Nächste Woche kommt der Eintracht Podcast dann wieder ganz normal zu euch.

Und jetzt Daumen drücken für Europa.

Attacke!

Eintracht Podcast #111 – Langweilige 90 Minuten

Nach den doch eher unspannenden 90 Minuten in Mainz, hat sich die Situation in der Tabelle für uns nicht nennenswert Entspannt. Trotzdem reden wir über unser Spiel und die Ergebnisse der anderen. Außerdem schauen wir auf das kommende Heimspiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf.

Die Tipps:
Sebastian 3:0
René 3:0
Marvin 2:0

Attacke!

Die Themen:
00:00:00.000 Intro
00:00:43.877 Spielernamen sind schon schwer
00:01:32.665 Langweilige 90min gegen Mainz
00:09:19.015 Wie haben denn die anderen gespielt
00:14:07.515 Platz 4 ist fast weg
00:17:21.517 Es bleibt weiter eng
00:19:52.223 Mangelnde Durchschlagskraft
00:22:23.956 Blick auf Düsseldorf
00:29:14.693 Aufstellung gegen die Fortuna
00:38:06.073 Tipps: Eintracht gg. Fortuna
00:41:08.903 Marvin bloggt wieder bei okayfrankfurt
00:42:51.945 Nächste Woche kein EP
00:43:24.685 Outro

Derbe Pleite gegen Düsseldorf

Die Eintracht erlebt in Düsseldorf die derbste Pleite der Saison. Allenthalben reden die Leute nun über den bevorstehenden Absturz. Das Resultat war zu hoch, das eigene Spiel aber unterm Strich zu schlecht.

Es begannen Kempf und Demidov in der Innenverteidigung, für Occean rückte wieder Matmour in die Startelf und gab den (falschen) Stürmer. Der Spielansatz sollte nach meiner Interpretation anscheinend “sicher stehen und wenig zulassen” lauten.

F95 hatte zunächst die besseren Aktionen in den ersten 20min. Ab der 25. zieht die Eintracht die Geschwindigkeit an und kann das Spiel ein wenig besser bestimmen. Es gewinnt an Geschwindigkeit und Zielstrebigkeit. Es fällt dennoch auf, dass die Innenverteidigung (gerade bei Ecken) nicht wirklich im Bilde ist. Es fehlt desöfteren die Zuordnung.

Gelaufen war das Spiel jedoch in der 33. Matmour sieht die gelb-rote Karte. Sicherlich waren beide Fouls bedingt gelb-würdig (wenn dann eher die zweite), es ist aber schon ziemlich blöd, wie sich der Spieler hier angestellt hat.

Keine Chance mehr zu zehnt

In der 38. Minute fällt nach einem kollektiven Fehler der Hintermannschaft das erste Tor, kurz darauf trifft ein Fortuna Spieler den Ball in einmaliger Form und schon steht es 0-2.

In der zweiten Hälfte war bis zur 55 Minuten eigentlich nichts los. Dann, mal wieder aus dem Nichts, fällt nach einem beherzten Angriff und einer guten Flanke das 0-3 für Düsseldorf. In der Frankfurter Hintermannschaft passt es vorne und hinten nicht. Keiner war bei seinem Gegenspieler und der entscheidende Zugriff hat auch nicht funktioniert.

Nach dem dritten Treffer war das Spiel endgültig gelaufen. Die Eintracht wollte und konnte nicht mehr und Düsseldorf machte nicht mehr. Naja, das 0-4 war einfach nur peinlich wie Ocipka den letzten Ball auflegt. Aber es passte zum Abend.

Vor dem Spieltag war die Eintracht nach Bayern und dem BVB die torgefährlichste Mannschaft. Das hat mich erstaunt, spielt die Mannschaft doch zuletzt ohne echten Stürmer oder Torgefahr.Und sie hat in den letzten beiden Spielen kein eigenes Tor mehr selbst erzielt.

Es hakt leider vielfältig. Die Hinrunde ist punktemäßig dennoch mehr als in Ordnung. Die Mannschaft muss sich nun (trotz der Ausfälle) aber fangen, damit kein zu schlechtes Bild am Ende der Hinrunde kleben bleibt. Ruckzuck denken sonst automatisch wieder alle an die Abstiegssaison und es gibt auch noch ein Kopfproblem.

Eintracht Frankfurt Podcast #074 – Schwierige Wortwahl

Drei Punkte gegen Dresden. St. Pauli und Düsseldorf haben Punkte gelassen. Die Situation wird besser für uns.
Wir haben in kleiner Runde über das Spiel vom Freitag, das Drumherum, die Einkäufe und kommenden Verträge, sowie die kommenden Spiele und die Konkurrenz gesprochen.

Die Themen:
- Intro
- Dicke Dinger gegen Dresden
- Aber, der Sturm war eher schwach
- Winter Einkäufe eher als Druckmittel?
- Gerumpel im Wald nach dem Spiel
- St. Pauli und Düsseldorf lassen Punkte
- Die Situation wird entspannter
- Fürth und der Pokal
- Am Montag in Berlin
- Aufstellung gegen Union
- Tipps: Eintracht gg. Union
- Vertragsgeblubber und Planungen
- Outro

Eintracht Frankfurt Podcast #069 – Fussballgötter und Problembären

Wir reden über den gelungenen Start in 2012 mit 3 wichtigen Punkten und den verlorenen Punkten der anderen. Natürlich steht auch das kommende Spitzenspiel gegen Düsseldorf auf dem Plan.

Have fun!

Themen:
- Intro
- Kittel ohne Spielberechtigung
- Wichtige 3 Punkte gegen Braunschweig
- Jetzt wird’s positiv
- Hoffer war sehr unauffällig
- Schöne Spielzüge
- Die Einwechslungen
- Lob für Matmour
- Abschläge
- Comedy Einwurf
- Aufgeholt
- Sticheleien vor dem Düsseldorf Spiel
- Mögliche Aufstellung gegen Düsseldorf
- Selbstläufer und Motivation
- Tipps Eintracht gg. Düsseldorf
- Bruchhagen Interview bei spox.com
- Skibbe
- Outro

Eintracht Frankfurt Podcast #061 – Die Eintracht Abwrack Flatrate

Mal wieder ein etwas längere Folge, da Christian live in Aue dabei war und dazu ein wenig was erzählt hat.
Neben dem Spiel gegen Aue und dem drum herum haben wir uns mit der Konkurrenz in der Liga, dem anstehenden Transferfenster, eine Abwrack Flatrate, der Länderspielpause, der Torwartfrage, den Stürmerqualitäten von Oka und natürlich dem Spiel gegen Aachen beschäftigt.

Themen:
- Intro
- 80er Party in Aue
- Die nächste Geldstrafe
- Das Spiel an sich
- Äusserst Faire Abwehr
- Rode nach dem Spiel mit Bandage
- Dominik Schmidt
- Mit Glück zum 2:1
- Die Konkurrenz hält mit
- Alle Spitzenspiele Montags
- Das nächste Transferfenster kommt
- Marcos Alvarez
- Ricardo Clark
- Matthias Lehmann
- Korkmaz, Caio und Bellaid
- Gerüchte: Stürmer aus Saarbrücken
- Die Eintracht Abwrack Flatrate
- Länderspielpause
- Aufstellung gegen Aachen
- Auf geht’s Oka schieß ein Tor…
- Kessler oder nicht Kessler
- Tipps Eintracht gg. Aachen
- Outro